Anerkannte Ausbildungsbetriebe Tierwirt / Fachrichtung Schäferei

Aufgrund aktueller DSGVO-Anpassungen wird diese Seite derzeit überarbeitet.

Informationen zur Ausbildung

Tierwirt/in Schäferei

Der Weg in den Grünen Beruf

Das Wichtigste ist Interesse und die Lust auf den Beruf.

Voraussetzung

  • ist ein abgeschlossener Ausbildungsvertrag im in einem anerkannten Ausbildungsbetrieb
  • möglichst guter Schulabschluss (Haupt,-Real, Gymnasium)

Gut beraten werden Sie durch die Ausbildungsberater in den jeweiligen Landwirtschaftsämtern.

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre. Verkürzungen bei entsprechenden Voraussetzungen und Leistungen sind möglich.

Die Ausbildung erfolgt entsprechend den Bestimmungen des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) im Dualen System.
Die überbetriebliche Ausbildung für Fachrichtung Schäferei findet in Weimar-Schöndorf statt. In der überbetrieblichen Ausbildungsstätte wird das im Betrieb erworbene Wissen und Können durch wichtige Zusatzqualifikation ergänzt.

Für die Fachrichtung Schäferei findet die Beschulung in Halle/Saale statt.