Landesverband Thüringer Schafzüchter e. V.

Landesverband Thüringer Schafzüchter e. V.

Herzlich Willkommen
auf den Internetseiten des Landesverbandes Thüringer Schafzüchter e. V.

Schäfer, Schafhalter, Verbandsmitglieder und Interessierte an der Thüringer Schafzucht erhalten hier aktuelle Informationen zu Schafzucht, Schafhaltung, Tiergesundheit und Verbandsleben.

Wir wünschen Ihnen einen informativen Aufenthalt auf unserer Homepage.

Schäfer oder Aushilfen gesucht?
Bitte wenden Sie sich an unsere Geschäftstelle. Gerne versuchen wir Ihnen bei der Vermittlung weiterzuhelfen

 

News

1. Absatzveranstaltung der Merino- und Fleischschafrassen

Den 02. Februar 2023 sollten Sie sich alle Schafzüchter und -halter dick im Terminkalender markieren. An diesem Tag findet die erste Thüringer Absatzveranstaltung für Merino- und Fleischschafrassen am Auktionsstandort des TLLLR Lehr- Prüf- und Versuchsgut Am Teich 2 E in Weimar Schöndorf statt. Ab 09:00 Uhr können ca. 100 Böcke der Rassen Merinolandschaf, Merinolangwollschaf und Fleischschafe besichtigt werden, bevor Sie ab 10:30 Uhr versteigert werden. Die besten Zuchtböcke Namen Hafter Züchter warten auf eine neue Wirkungsstätte. Käufer denken bitte an Ihre Betriebsnummer. Einige Händler laden zum Kauf von Produkten rund um die Schafhaltung ein, für Verpflegung ist gesorgt.

Der Katalog steht zum Download bereit.

mehr Infos

Kurse der Landvolkbildung Thüringen e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Interessierte

die Landvolkbildung Thüringen e.V. bietet wieder Kurse zum Thema Tiertransport und Sachkunde zum Töten von Tieren an.

Aufbaukurs Tiertransport : 20. Januar '23 in Erfurt und 28.März '23 in Stadtroda

Grundlagenkurs Tiertransport: 20.-21.März '23 in Stadtroda

Sachkunde zum Töten von Tieren: 07. Februar '23 in Erfurt

In der Anlage befindet sich der Flyer zum Download und das Anmeldeformular.

Bei Fragen und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an:

Landvolkbildung Thüringen e.V. Außenstelle Nordhausen

Uthleber Straße 24 99734 Nordhausen

Martina Blücher Außenstellenleiterin Nordhausen

Mobil: 0173 / 4117780  Fax: 0361 / 26253288

Email: nordhausen@landvolkbildung.de     www.landvolkbildung.de

mehr Infos


Schafschurlehrgang 2023

Der Landesverband Thüringer Schafzüchter e.V. beabsichtigt einen Schafschurlehrgang für Anfänger zu organisieren. Vorgesehener Termin ist der 16. und 17.03.2023. Die Veranstaltung wird in den Räumlichkeiten der Agrarprodukte Schwabhausen e.G. durchgeführt.

Vermittelt wird der Umgang mit der Schermaschine und den Tieren, um eine sachgerechte Schafschur durchführen zu können.

Ausbildungsinhalte:

  • Aufbau und Handhabung der Technik
  • Vorbereitung und Durchführung der Schafschur (Bank- und Bodenschur)
  • Praktische Übungen

Zielgruppe: Alle an der Schafschur Interessierte, Erfahrungen sind wünschenswert aber keine Bedingung.

Referenten: Stefanie Kauschus und Wolfgang Koepke

Programm: Do. 16.03.23, 08:00 – 18:00 Uhr / Fr. 17.04.23, 08:00 – 15:00 Uhr

Kosten: 350,00 € für Mitglieder des Landesverbandes Thüringer Schafzüchter / 390,00 € für sonstige Teilnehmer

Anmeldung:  Die Anzahl Teilnehmer ist begrenzt. Interessierte melden sich bitte bis zum 31.01.2023 in der Geschäftsstelle des Landesverbandes.

mehr Infos

Schäfereikalender 2023

Es sind noch wenige Exemplare des Schäferikalender 2023 zum Vorzugspreis verfügbar. Bitte melden Sie sich bei Interesse in der Geschäftsstelle. Ein Versand ist möglich.

mehr Infos


Lehrfahrten 2023

Auch für das Jahr 2023 plant der Landesverband Thüringer Schafzüchter e.V. wieder 2 Lehrfahrten. Die kleine Lehrfahrt vom 18. bis 21. Mai 2023 wird nach Rheinland - Pfalz führen. Vom 21. bis 28. Juni 2023 können Sie Schottland bereisen. Bei Interesse melden Sie sich bitte in der Geschäftsstelle.

mehr Infos

Veranstaltungen im Rahmen des Projekts Herdenschutz in der Weidetierhaltung

Veranstaltungen im Rahmen des Projekts Herdenschutz in der Weidetierhaltung

Die Anmeldemöglichkeit und Detailinformationen finden Sie für alle Veranstaltungen unter https://www.herdenschutz.dvl.org/veranstaltungen.

  • Dienstag, 17. Januar, 17 – 19.15 Uhr: Konzeption, Bau und Wartung von Herdenschutzzäunen (Online-Veranstaltung)
  • Dienstag, 31. Januar, 16 – 17.30 Uhr: Versicherung und Herdenschutz - Überblick und Information (Online-Veranstaltung)
  • Dienstag, 14. Februar, 18 – 19.45 Uhr: Draußen bleiben! Wolfsabweisende Zäunung von Gräben und Bächen (Online-Veranstaltung)
  • Dienstag, 28. Februar, 16 – 18.30 Uhr: Freihalten von Elektrozäunen vom Bewuchs – Überblick und Praxisbeispiele (Online-Veranstaltung)
  • Donnerstag, 16. März, 17.30 – 19.15 Uhr: Untergrabschutz wirksam einrichten – auch in schwierigem Gelände (Online-Veranstaltung)

Dienstag, 11. April, 10 – 12 Uhr: Elektrozaun erden – so geht´s! (Online-Veranstaltung)Außerdem zwei Termine zum Vormerken: Am Samstag, 18. März von 14.00 – 17.00 Uhr und Mittwoch, 22. März von 10 -13 Uhr bieten wir eine Online-Technik-Infoveranstaltung an, bei der Hersteller deutschlandweit neue oder besonders geeignete Produkte im Themenkreis Herdenschutz / Zauntechnik etc vorstellen werden. Die Veranstaltung ist derzeit noch in Planung. Sobald die Planung abgeschlossen ist und wir die Anmeldemöglichkeit freischalten konnten, werden Sie per mail informiert.

Zu einigen der oben genannten Verantaltungsthemen haben wir zusätzlich Anleitungen erstellt, hier können Sie sich die Dateien herunterladen: https://www.herdenschutz.dvl.org/dvl-infosammlung.

Schulungsunterlagen von bereits durchgeführten Veranstaltungen (Präsentationen sowie Veranstaltungsmitschnitte) finden Sie hier: https://www.herdenschutz.dvl.org/schulungsmaterialien.

mehr Infos

Schäfer gesucht

Mehrere Thüringer Schäfereien suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Arbeitskräfte.

TOA Agrar GmbH Behringen 
Hauptstraße 4a  99820 Hörselberg- Hainich
Tel.: 03625486570 info@beag-agrar.de
 
Landschaftspflege Agrarhöfe GmbH und Co KG Kaltensundheim
Mittelsdorfer Straße 23  36452 Kaltennordheim OT Kaltensundheim
Tel.: 0369462170 otto@ddk-kaltensundheim.de
 
Baumann GmbH
Schönborn 11a 07819 Triptis
Tel. +49-(0)3 64 82 3 25 82  Mobil +49 (0)  171 725 89 46
Fax +49 (0) 3 64 82 4 05 34 99869
Quereinsteiger sind willkommen!