Ergebnisse des AAH-Bundeshütens 2019

Vom

Am 07. und 8. September fand das diesjährige Bundeshüten der Arbeitsgemeinschaft zur Zucht Altdeutscher Hütehunde (AAH) in Ranis/ Thüringen statt. Die zehn besten Hüter aus ihren jeweiligen Landesverbänden traten auf dem Hütegelände mit einer Herde aus 350 Merinolandschafen gegeneinander an. Sieger wurde Michael Schulze vom LV Sachsen (106,9 Punkte), gefolgt von Martin Winz vom LV Sachsen-Anhalt (100,8 Punkte) und Bernd Angelroth vom LV Thüringen (100,3 Punkte). Die Ergebnisse aller Hüter finden Sie hier als Download. Der Schirmherr der Veranstaltung Ministerpräsident Bodo Ramelow war persönlich vor Ort und unser Landesverband war mit einem Infostand vertreten.

Unser Dank geht an die AAH, die Agrarprodukte Ludwigshof e. G., die Stadt Ranis, den Hüteleiter Dietmar Hiller, den Kommentator Arno Rudolph und natürlich an alle teilnehmenden Hüter und deren Hunde, die allesamt mit ihrer Organisation und Durchführung der Veranstaltung zum Gelingen beigetragen haben.

Zurück